Startseite
  Archiv
  komische texte & lieder
  sinnloses geschreibsel
  buntes
  Klassenfahrt nach Prag - ein Erlebnis
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   the big raig
   madilein testet fein
   rya ^^
   krash
   mellas die 2te
   celtinus
   cnossos
   lari
   rvbikon



http://myblog.de/blubsch

Gratis bloggen bei
myblog.de





"mach was"

wurde ich aufgefordert... nun, was soll ich machen? bin zur zeit ziemlich unkreativ und motivationslos und weiß nicht recht was ich machen soll und wohin ich gehöre. da ich echt keinen einfall habe, aber dem lieben benny was bieten möchte, schreibe ich einfach wild darauf los, ohne irgendeine wirkliche struktur und ohne, dass ich weiß was als nächstes kommen mag. viel spass!

habe mein zimmer umgeräumt. nen schreibtisch getauscht, meinen alten pc meiner schwester gegeben und mir nen neuen besorgt. nen kleinen feinen. finde ihn süß und er passt farblich toll ins zimmer xD ja, das mag die herren hier unter uns ziemlich aufregen, da ein pc nicht "süß" oder ähnliches ist. sie wollen lieber die fakten wissen bezüglich arbeitsspeicher, grafikkarte etc. dinge, von denen viele mädels keine ahnung haben und sich entweder vom verkäufer beschwatzen lassen oder einfach nach den höheren zahlen auf den informationsblättern/-anzeigen gehen. bei  mir wars ne mischung von beidem.^^ natürlich hatte ich vorher etwas im internet geschaut, ob ich irgendwas finde, was meine geringen ansprüche erfüllt, aber soooo tolle angebote habe ich nicht gefunden. außerdem hat die beratung gefehlt. und naja, jetzt steht mein kleiner feiner pc auf meinem schreibtisch, in meinem umgeräumten und teils neu gestrichenen zimmer und ich freue mich!

das streichen ist auch mal wieder so ne sache, die ich aber recht gut gemeistert habe. hoffe nur, dass ich es bald nicht mehr machen muss. meine hände schmerzen noch immer. musste feststellen, dass alleine streichen wirklich keinen spass macht. als wir hier her gezogen sind und die räume streichen mussten, war das meine aufgabe. aber ich habe mir hilfe von jan (ja, der jan ausm brauhaus, der gerne übermotiviert ist), seinem bruder kon und meinem nachbarn daniel besorgt und schon hatten wir freude! diesmal war es anders. hatte keine lust mein blödes, verzeihung: schönes, zimmer auszuräumen, also habe ich das bett zurück geschoben und hatte ca nen halben meter platz (wenn überhaupt). dann war die farbe dran, die ich erst mischen musste... so ganz habe ich den ton nicht getroffen, war aber nah dran. der unterschied ist nicht sooo groß. wers nicht weiß, dem fällts auch nicht auf. also bitte nicht pinibel/kleinkariert/erbsenzählerisch/stockimarschmäßig nach dem "fehler im bild" suchen! kann man überhaupt genau die gleiche farbe nochmal treffen? so wirklich glaube ich das nicht. ich denke mal, dass man zwar zu 99 % gleichen bzw ähnlichen ton treffen kann, es aber immer leichte abweichungen gibt. ist nicht alles irgendwo ein unikat? im prinzip schon, wenn man seeeehr kleinlich ist. selbst bei einem massenwarenprodukt kann es kleine unterschiede geben. und sei es nur, wenn eine einzelne schraube aus einem anderem werk stammt. das macht es zu einem einzelstück, da es nicht das gleiche und auch nicht das selbe produkt wie sein "bruder" ist.  kann der mensch 2- oder mehrmals das selbe herstellen oder machen? ich meine nein. er kann was ähnliches machen, etwas was vielleicht nahezu gleich aussieht, aber das selbe ist es nicht, da eine winzigkleine eigenschaft anders ist. wie zum beispiel bei meiner farbe oder der schraube. ist es nicht mit der liebe auch so? man kann zwar eine person, x, lieben, aber die darauffolgende person, y, wird nicht mehr so geliebt, wie person x. y kann stärker oder schwächer geliebt werden, aber an x kommt sie nicht heran. sie ist eine andere liebe, da auch die person eine andere ist und man selber vielleicht auch. also lässt sich daraus schließen (bzw ich schließe daraus), dass auch die liebe ein unikat ist. der spruch, den eine mutter oder ein vater gern bei geschwistern von sich lassen "ich liebe dich genauso sehr wie dein/e bruder/schwester" ist also auch schwachfug, da die liebe eine andere ist. glaube, ich könnte das noch tagelang fortführen, aber damit ich nur die geringe chance habe, dass jemand etwas davon liest, höre ich hier auf. später fällt mir bestimmt noch jede menge anderes zeug an, das ich hier gerne los werden möchte und ich spüre jetzt schon, wie es in meinen fingern kribbelt und wie mein gehirn arbeitet und einen gedanken zustande bringen will, der hiermit zu tun hat, aber das lasse ich nicht zu. sorry gehirn, du wirst - wie so oft - unterdrückt!

war in der nacht von samstag auf sonntag mit leuten in bad homburg, bei mc und aufm feldberg unterwegs. was seeehr lustig war!! vorallem aber der ausflug auf den feldberg xD einerseits war es doof, dass es nebelig war, aber andererseits hat das ganze noch mehr "spannung" hervorgerufen. glaube, das wird bald wieder wiederholt... aber dann mit decken, essen und getränken...

hoffe, dass benny nun zufrieden ist!?

bis dann

21.5.07 11:36


kino

diese fluch der karibik-nacht war einfach toll!!!

mehr gibts dazu nicht zu sagen

24.5.07 15:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung